Super-Vollmond

So nahe wie am 14.11.2016 kommt der Vollmond der Erde nur sehr selten, meistens vergehen zig Jahre, bis er mal wieder so nahe heran kommt. Da für den morgigen Vollmondtag hier mal wieder Regen angekündigt wurde, habe ich bereits am 13., also einen Tag früher, die Gelegenheit für ein Foto genutzt. Bei der Entfernung spielt es fototechnisch gesehen allerdings keine große Rolle, ob der Mond jetzt 389.000 km oder „nur“ 356.000 km nahe an der Erde ist. Manchmal wirkt der Mond sogar viel größer als heute.

Super Vollmond, witterungsbeding in Lindern schon mal einen Tag früher
Super Vollmond, witterungsbeding in Lindern schon mal einen Tag früher

Aber schön aussehen tut er, heute leicht in gelben Farben gehüllt. Beim ersten Foto hatte ich noch ein paar Zweige vor dem Mond, eine Hexe auf Besenstiel oder eine Fledermaus wäre natürlich auch schön gewesen, aber die waren hier heute leider nicht unterwegs.

Ein paar Zweige vor dem Super-Vollmond
Ein paar Zweige vor dem Super-Vollmond

Man glaubt gar nicht, wie schnell der Mond „wandert“, wenn man ihn mit dem Telezoom richtig naher ran holt, kann man ihn über den kleinen Monitor an der Kamera geradezu reisen sehen. Schon nach wenigen Minuten war er an den Zweigen vollständig vorbei gezogen.

Gestern Morgen habe ich die Sonne ähnlich erwischt, am frühen Morgen.

Sonnenaufgang über Lindern
Sonnenaufgang über Lindern

20161112-frost-reif-natur-007

Weihnachtsbaum 2016

Heute ist er angekommen, der neue Weihnachtsbaum, der am 27.11.2016 zum Weihnachts- und Nikolausmarkt, festlich geschmückt und beleuchtet, die hoffentlich wieder vielen Gäste und den Nikolaus begrüßt.

Es wird Maß genommen
Es wird Maß genommen

Bevor der Baum aufgestellt wird, muss natürlich erst noch Maß genommen werden. Dieser Baum misst 12,60 Meter, damit ist er zwar um 5,20 m kleiner als der bisher größte Linderner Weihnachtsbaum, aber wunderschön und dicht bewachsen. Mir persönlich gefällt er sehr und ich freue mich schon darauf, ihn fertig geschmückt fotografieren zu können. Ein wirklich toller Baum!

Zur Erinnerung an den Weihnachtsbaum vom letzten Jahr hier noch ein Foto aus der vergangenen Silvesternacht. Bald wird dann auch dieser Baum so toll leuchten.

Der Weihnachtsbaum 2015
Der Weihnachtsbaum 2015
Noch liegt der neue Baum auf dem Wagen, aber der große Kran ist schon ausgefahren.
Noch liegt der Baum auf dem Wagen, aber der große Kran ist schon ausgefahren.
und hängt kurze Zeit später am Haken
und hängt kurze Zeit später am Haken
gut angespitzt ist er auch
gut angespitzt ist er auch
Das Erdloch ist natürlich schon ausgehoben
Das Erdloch ist natürlich schon ausgehoben
...und schon ist er eingelocht!
…und schon ist er eingelocht!

Wieder perfekte Arbeit von den Mitarbeitern der Gemeinde und dem Kranführer. Hier auch ein kleines Video von der „Baumsetzaktion“ in Lindern.

Die ersten Schneeflocken in Lindern

Morgens in Lindern
Morgens in Lindern

Kurz nach halb sieben fielen heute früh die ersten Schneeflöckchen in Lindern. Bei Langzeitbelichtung leider im Foto nur schwer zu erkennen im Strahl der Scheinwerfer, die unsere Kirche St. Katharina von Siena nachts anstrahlen. Aber im folgenden Video kann man sie erkennen. Der richtige Winter ist allerdings noch nicht in Sicht, falls er hier überhaupt mal wieder vorbei schaut, so wie man es aus seiner Kindheit her noch kennt.

Spielerei: Grafik trifft auf Foto

Das Linderner Rathaus mit ein paar Extras
Das Linderner Rathaus mit ein paar Extras

Sicherlich ein wenig Spielerei, die aber auch Spaß macht. Es zeigt aber auch, wie schnell und einfach man, mit entsprechender Software und know how, realistisch aussehende Grafiken erstellen und so in Fotos einbauen kann, dass man schon genau hinsehen muss, was echt ist oder nicht. Es ist aber nicht nur Spielerei sondern wird auch sehr häufig in der Werbung oder Architektur genutzt. Natürlich kann man sowas auch für unzählige andere Möglichkeiten nutzen und für private (lustige) Zwecke.